Tec Nitrox Diver

Kursbeschreibung

Jeder Sporttaucher kommt sicherlich irgendwann mal in eine Situation, in der er gerne seine Nullzeit verlängern möchte, zum Beispiel beim Fotografieren oder um sich ein interessantes Wrack anzusehen. Mit Nitrox ist es sehr einfach, sich diesen Wunsch zu erfüllen. Gerade bei Tauchgängen zwischen 15 und 40 Meter kommen die Vorteile von Nitrox zum Tragen.
Nitroxtauchen ist heutzutage ein wichtiger Bestandteil im Sporttauchen und Wissen um Nitrox Grundvoraussetzung für das Tauchen mit Rebreathern ebenso wie beim Mischgastauchen mit Helium.
Nur wer sich wirklich gut mit Nitrox auskennt, weiß um die vielen Möglichkeiten die unterschiedliche Gasmischungen bieten und kann diese optimal nutzen bzw. das perfekt zum Tauchgang passende Gas auswählen.
Nach diesen Kurs sind Sie in der Lage Nitroxtauchgänge mit bis zu 40 % Sauerstoff zu berechnen und sicher durchzuführen. Ebenso sind Sie in der Lage den Sauerstoffgehalt Ihres Tauchgases fachgerecht zu analysieren und lernen weitere Einsatzgebiete von Nitrox z.B. als Dekompressionsgas kennen.

Inhalte der Theorie

Vor- und Nachteile von Nitrox
Tauchphysik
Berechnung des PO2
Berechnung der MOD
Berechnung des Best Mix
END Berechnung
Sauerstoff im menschlichen Körper
ZNS-Toxität und Toxitätsberechnung
Lungengiftigkeit
Dekompression mit Nitrox
Umgang mit Sauerstoff / Nitrox
Nutzung von Tauchtabellen
Schriftliche Prüfung

Inhalte der Praxis

Selbständige Gasanalyse
2 Tauchgänge

Voraussetzungen

Mindestalter 18 Jahre
OWD oder Äquivalent
20 geloggte Tauchgänge
Gültige Tauchsportuntersuchung
(bis 40 Jahre max. 2 Jahre alt, ab 40 Jahre max. 1 Jahr alt.)

Kursdauer

Theorie: ca. 14 Stunden
Praxis: 2 Tauchgänge

Ausbilder

Zur Liste der Ausbilder
 

European Technical Dive Organization