CCR Trimix Diver

Kursbeschreibung

Willkommen in der "Königsklasse" des Rebreathertauchens!
Durch die Teilnahme an diesem Kurs wird Ihnen der Weg in die Tiefe geebnet. Sie erreichen Tauchplätze an den kaum je ein Mensch vor Ihnen gewesen ist. Gleichzeitig erleben Sie den Genuss, technische Tauchgänge gas- und zeitoptimiert in Perfektion durchzuführen und sicher zu beenden.
Durch den Einsatz von Trimix als Diluent und in Verbindung mit variablen Run Time Tables sind der Tauchgangsplanung kaum noch Grenzen gesetzt. Gerade in Ergänzung zu anderen Spezialgebieten wie dem Wrack- und Höhlentauchen, verschieben sich Beschränkungen denen solche Tauchgänge unterworfen sind (z.B. Tauchttiefe und Tauchgangsdauer) ganz erheblich. Das Gas lässt sich auch in großer Tiefe leicht und ohne unerwünschte "Nebenwirkungen" atmen.
Trimixtauchgänge erfordern eine sorgfältige Vorbereitung, viel Zeit und eine gewissenhafte Durchführung. Jeder Tauchgang wird zu einer kleinen Expedition ins Unbekannte, Aufregende, Grenzenlose.

Trotz umfassender theoretischer Informationen liegt der Schwerpunkt dieser Ausbildung im praktischen Teil des Kurses.

Inhalte der Theorie

Ausrüstung und Konfiguration
Wahl der Tauchgase
Erstellen variabler Run Time Tables
Verschiedene Gasmischungen mit Helium
HPNS
Temperaturverlust und Energiehaushalt
Sinnvolle Ernährung für Extremtaucher
Schriftliche Prüfung

Inhalte der Praxis

Durchführung von unterschiedlichen Trimixtauchgängen.

Voraussetzungen

Mindestalter 20 Jahre
CCR Decompression Diver
150 geloggte Tauchgänge
davon mind. 20 CCR Decompression Tauchgänge
Gültige Tauchsportuntersuchung
(bis 40 Jahre max. 2 Jahre alt, ab 40 Jahre max. 1 Jahr alt.)

Kursdauer

Theorie ca. 15 Stunden
Praxis: 6 Tauchgänge

Ausbilder

Zur Liste der Ausbilder
 

European Technical Dive Organization